Herzlichen Willkommen zu meinem neu gestaltenten Blog!!! Ich hoffe es gefällt euch und ihr lest auch weiterhin fleißig!!!

Navigation

MyBlog
Über...
Gästebuch
Kontakt
meine MySpace Page
Mein Tagebuch bei AuPairUSA.de
OSC
Photoslideshow
Videos
link
More links coming soon!!!
host ; made by
Wochenende...NYC...

[ Stimmung: Happy ]
[ Momentan: Watching Who Wants to Be a Millionaire ]
Hey,
jetzt wollte ich doch mal von meinem Wochenende erzählen.
Am Freitag abend ging es los, denn da war abends eine kleine "Party" (wie es Larissas Hostdad genannt hat) bei Larissa. Wir haben Pizza gegessen und uns unterhalten und ich habe meine "neuen" Fotos (von Oktober bis Januar) von Monika bekommen. Wir saßen bis ungefähr 1 Uhr zusammen, haben aber versäumt einen Film zu gucken, was wir eigentlich machen wollten.
Am Samstag morgen bin ich dann um 11:50 Uhr mit dem Zug los nach New York gefahren - erstmal alleine, die anderen habe ich später getroffen. Ich war zuerst bei Century 21 und habe mich da ein bisschen umgeguckt. Es war überall unglaublich voll, auch da. Später bin ich dann noch nach SoHo gefahren und da war es auf den Bürgersteigen so voll, dass ich sooo langsam gehen musste und das hat auch nicht viel Spaß gemacht. Aber ich hab in den Geschäften auch etwas geguckt und so ist es ja nunmal in New York, ne voll und lebendig...
Um halb 5 habe ich mich dann mit Larissa, Denise und Anna getroffen. Wir sind richtung Times Square gelaufen und haben uns auf dem Weg auch noch in ein paar Geschäften umgeguckt. Ich habe zum Beispiel Nagellack für nur 1,50$ gekauft. Irgendwann sind wir dann am Times Square angekommen. Dort wollte Larissa schnell zum Toys'r'Us und wir waren auch noch beim Virgin Megastore. Danach sind wir dann mit dem Taxi zur Loreley, dem deutschen Restaurant in der City gefahren. Wir hatten Glück und mussten nicht auf einen Tisch warten. Annegret ist später auch noch zu uns gestoßen. Naja, auf jeden Fall war es mal wieder richtig toll ein "Wiener Schnitzel mit Pommes" zu essen. Zum Nachtisch haben Denise und ich uns dann ein Stück "Schwarzwälderkirschtorte" geteilt. War echt voll lecker und unser Kellner kam aus Bayern.
Insgesamt muss ich aber sagen, dass wieder total viele Deutsche in der City waren. Selbst im Century 21 habe ich mindestens 10 Leute deutsch sprechen hören und in einem kleinen Laden auf der 7th Avenue, in dem ich mit Larissa, Denise und Anna später war, waren auf einmal nur noch Deutsche. Wir 4 und noch 4 oder 5 andere. Total krass!
Am Sonntag hab ich dann erstmal ausgeschlafen, weil ja auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhr umgestellt wurde, dann habe ich ein paar Stunden gearbeitet, bevor ich dann ungewollt wieder eingeschlafen bin.
Heute ist dann auch erstmal kein College, weil diese Woche Spring Break ist.
Ok, ich wünsche euch noch einen tollen Tag!
Liebe Grüße und bis bald!
Daniela
15.3.07 13:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de